LEVI´S

"Berlin Fashion Week" MURALS

Als Levi Strauss vor knapp 150 Jahren die erste “LEVI´S 501®” auf den Markt brachte, hat er sich sicher nicht träumen lassen, dass die Hose zum beliebtesten und bekanntesten Jeans Modell der Welt werden würde. Und erst recht nicht, dass CONCRETE CANDY zur Berliner Fashion Week 2022 mit einer fast zehn Meter großen, handgemalten 501®, getragen von der großartigen Peggy Gou, die Geschichte der industriellen Fassadenmalerei weiter schreibt.

01-pattern-black.png
Levis_KarlMarxStrasse_FinalShots_VFX03397_06.jpg
Levis_Lido_FinalShots_A7S03978_06.jpg

On top wurde das überlebensgroße Kampagnenmotiv bei Dunkelheit mit unserer MOTION MURAL® Technologie zum Leben erweckt und hat unzählige Fashion Week Besucher*innen begeistert. 


Neben dem riesigen, fotorealistischen Mural in Neukölln haben wir den in Berlin ansässigen Künstler DXTR vom Künstler*innen-Kollektiv THE WEIRD gefragt, was die 501® für ihn persönlich bedeutet und LEVI`S vorgeschlagen, daraus ein einzigartiges, individuelles Artwork zu entwickeln und auf die Straßen der Hauptstadt zu bringen.

Levis_KarlMarxStrasse_FinalShots_DJI_0382_13.jpg

Herausgekommen ist ein großartiges Kunstwerk, im für DXTR typischen und sehr nostalgischen 8-Bit-Style, welches sich aus insgesamt 16 rätselhaften Symbolen zusammensetzt, die alle an die lange Geschichte der originalen Bluejeans anknüpfen.

 

Videospiel-Nostalgie gepaart mit einer Tarot-inspirierten Ästhetik bildeten die Basis und umgesetzt wurde das Ganze dann von CONCRETE CANDY an einer der legendärsten Konzert-Locations Berlins - dem LIDO in Kreuzberg.

01-pattern-black.png